Eine schöne, sattgrüne Landschaft, wie sie sich irgendwo in Europa erstrecken könnte.
Der Blick des Betrachters wird entlang der Straßen auf den rechten Bildrand gelenkt.
Hier zeigt sich im Rückspiegel eines vorbeifahrenden Wagens eine Person.
Auf der gegenüberliegenden Bildseite erkennt man eine Ansammlung Stoff,
die teilweise aus dem Bild herausragt.
Etwas Merkwürdiges geht hier vor, eine Hand hat sich aus dem Stoffhaufen gelöst und verharrt nach vorne gestreckt. Erst beim zweiten Hinsehen erkennt man,
dass dies jene zusammengekauerte Gestalt ist, die man bereits
aus der Rückspiegelansicht kennt. Es ist eine Frau, die bettelt,
verschämt von ihrem Stoffumhang verhüllt, damit sie keiner erkennt.

Nicht wahr, wir fahren oft vorbei, ohne die beschämten Augen zu bemerken ...
Viele Mitmenschen sind auf unsere Hilfe angewiesen.
Schauen Sie nicht weg, helfen Sie!


Bildergröße:
3,20m X 1,00m

Technik:
Öl auf Leinwand und Modellierungsmasse

Was für ein Luxus Das Leben
1  .   2   .   3  .   4